#Energytalk – Thomas Kienberger

VIET Energytalks

Vor der Corona-Pandemie weckten die Energytalks große Begeisterung und Interesse von allen Studierenden der MUL. Die Studienvertretung für Energietechnik lud verschiedene Lehrstühle ein, um ihnen die Bühne zu bieten ausgewählte Forschungsprojekte vorzustellen oder spannende aktuelle Themen aufzugreifen. Kern dieses Talks waren, neben einer Präsentation über ein gewisses Thema, natürlich auch Diskussionen und Fragen, die währenddessen auftraten. Da es keine Vorlesung oder sondergleichen war, war immer eine lockere Stimmung im Raum, welche die Vortragenden und Studierenden sehr schätzten und genossen.

Am 3.5. fand im HS Miller von Hauenfels, sowie online als Webinar, das Kick-Off Event für die nun wieder stattfindenden Energytalks statt. Man konnte Herrn Univ. Prof. Dr. Kienberger als Vortragenden gewinnen, welcher eine Evaluierung der Energieforschungsaktivitäten auf der MUL präsentierte. In einem lockeren und entspannten Rahmen konnten 20 Studierende vor Ort und 13 Online in einem offenen Austausch mit Herrn Univ. Prof. Dr. Kienberger diskutieren. Die Studierenden bekamen einen Einblick in das Universitätsgeschehen, explizit die Energietechnik an der MUL, aber unter anderem wurde auch über die Studierbarkeit des Studiums diskutiert. Da sich in den kommenden Monaten Änderungen im Studium anbahnen, war dies eine gute Chance einen Überblick bereits zu gewinnen und zu sehen in welche Richtung sich das Studium an der MUL verändert.

Nach einem geglückten Start, darf die StV im Juni bereits den nächsten Vortragenden einladen, diesmal wird auf ein konkretes Forschungsprojekt eines Lehrstuhls eingegangen. Mehr Informationen folgen!

Wir freuen uns auf euer Kommen!

Eure STV,
Nikolaus, Philina, Isabella