Position title
WISSENSCHAFTLICHE/N PROJEKTMITARBEITER/IN

Arbeitsplatz für eine/n vollbeschäftigte/n wissenschaftliche/n Projektmitarbeiter/in am Lehrstuhl für Energieverbundtechnik ab dem ehestmöglichen Termin in einem auf 3 Jahre befristeten Arbeitsverhältni. Gehaltsgruppe B1 nach Uni-KV, monatl. Mindestentgelt exkl. Szlg.: € 3.058,60 für 40 Wochenstunden (14 x jährlich), die tatsächliche Einstufung erfolgt laut etwaiger anrechenbarer tätigkeitsspezifischer Vorerfahrung.

Hintergrund:
Der industrielle Sektor ist in Österreich für etwa ein Drittel der gesamten Treibhausgas-Emissionen verantwortlich. Die Entwicklung zukunftsfähiger Roadmaps für dessen Dekarbonisierung ist aus diesem Grund von besonderer Bedeutung.

Aufgaben:
Du wirst im Bereich Energiesystementwicklung tätig sein und Fragestellungen der industriellen Dekarbonisierung im Kontext der nationalen und internationalen Klima- und Energieziele bearbeiten. Dies umfasst neben der Untersuchung der Entwicklung von Gesamtenergiebedarfen und THG-Emissionen auch die zu installierenden Leistungen und die dafür notwendige infrastrukturelle Voraussetzungen. Im Sinne einer
integrierten Energiesystembetrachtung wird ein besonderes Augenmerk auf die Nutzung möglicher systemdienlicher Flexibilitäten sowie einer verstärkten Einbindung industrieller Abwärme gelegt. Für diese ausgesprochen zukunftsrelevante und innovative Aufgabe wirst Du in ein motiviertes Team von Expert/innen integriert, das sich bereits heute in zahlreichen Publikationen mit der Entwicklung von Szenarien und Roadmaps für die Entwicklung des österreichischen Energiesystems beschäftigt. Neben der Akquisition und Durchführung von Forschungsprojekten gehören weiters allgemeine Arbeiten im Rahmen der Lehrstuhlorganisation zu Deinen Aufgaben, wie zum Beispiel die Mitarbeit in der Lehre und die Betreuung akademischer Arbeiten. Dabei ist auch die Möglichkeit zur Verfassung Deiner Dissertation im Rahmen der Anstellung gegeben.

Voraussetzungen:
• Abgeschlossenes Master- bzw. Diplomstudium im Bereich
„Energietechnik“, „Maschinenbau“, „Verfahrenstechnik“ oder
„Elektrotechnik“ bzw. eine äquivalente Qualifikation.
• Exzellente Deutsch- und Englischkenntnisse

Erwünschte Zusatzqualifikationen: Loyalität, Verlässlichkeit, Teamfähigkeit
und Belastbarkeit, Freude an der Bearbeitung von wissenschaftlichen Fragestellungen zur Energiewende

Employment Type
Full-time
Job Location
Franz-Josef Straße 18, Leoben, Steiermark, 8700
Base Salary
3.058,60€ Per month
Date posted
15. März 2022
Valid through
8. April 2022
PDF Export

Offer ended on 8. April 2022

Close modal window

Position: WISSENSCHAFTLICHE/N PROJEKTMITARBEITER/IN